YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jamf Protect

Speziell für den Mac entwickelter Device-Schutz

Die Nutzung von Mac Devices nimmt in Unternehmen stetig zu. Aufgrund dieses Trends ist der Mac auch für Hacker immer relevanter – sodass spezifische Bedrohungen wie macOS Malware auf Mac Devices ansteigen. Demzufolge muss das Sicherheitslevel der eingesetzten Geräte erhöht werden. Ansonsten riskieren Unternehmen den Verlust oder die Manipulation ihrer Daten, die in Zeiten der Digitalisierung ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit sind. Ein umfassender Schutz von Mac Devices gelingt mit einer Sicherheitslösung, die speziell für den Mac konzipiert wurde: Jamf Protect.

Mithilfe von Jamf Protect lassen sich sicherheitsgefährdende Ereignisse überwachen, abwenden und beheben – bei gleichzeitig geringem Ressourcenverbrauch. Die Auswirkungen auf das entsprechende Mac Gerät sind also sehr niedrig, die Nutzererfahrung wird kaum beeinträchtigt. Jamf Protect verwendet dabei native Apple Sicherheitstools und macOS Funktionen wie das Endpoint Security Framework.


Das sind die Vorteile von Jamf Protect

Jamf Protect bietet zahlreiche Mehrwerte für Mac Devices. Mit der Sicherheitslösung lassen sich systemweite Aktivitäten optimal überwachen und das Betriebssystem macOS zuverlässig schützen – wobei die Lösung stets die aktuellste macOS-Version unterstützt.

macOS Malware abwehren und analysieren

Jamf Protect verhindert die Ausführung bekannter macOS Malware auf Mac Devices und isoliert die Schadsoftware unmittelbar. Dadurch ist eine spätere Analyse möglich: Aus den Aktivitäten des macOS-Betriebssystems und der Apple-Sicherheitswerkzeuge lassen sich Telemetriedaten erzeugen. Security Teams können diese auswerten und die Mac-spezifische Bedrohungen zuverlässig identifizieren und abwehren.

Auf böswillige Cyberaktivitäten schnell reagieren

In Kombination mit Jamf Pro und Jamf Connect lassen sich Mac spezifische Bedrohungen schnell erkennen und gezielte Sicherheitsmaßnahmen ergreifen – wie Mac Devices oder Nutzer im Unternehmensnetzwerk zu isolieren und unerwünschte Dateien zu löschen. Darüber hinaus können Mac Geräte einfach zurückgesetzt werden.

Compliance aller Mac-Devices überwachen

Die Sicherheitseinstellungen auf Mac Devices lassen sich anhand eines gemeinsamen Benchmarks – wie dem Benchmark des Center for Internet – überwachen. Die Lösung Jamf Protect gewährleistet dies, indem sie Protokolldaten der Mac Devices aus dem Unified Log des Mac an das jeweilige Aufzeichnungssystem weiterleitet. Somit kann sichergestellt werden, dass die Mac Devices zu jeder Zeit Compliance-konform sind.

Transparenz über native macOS Security-Tools

Jamf Protect ermöglicht es, die in macOS integrierten Security Tools wie dem Gatekeeper noch transparenter zu gestalten. Dadurch erhalten Unternehmen eine höhere Informationsdichte und eine Verbesserung der Compliance sowie der allgemeinen Sicherheit.

Sicherheitsbedrohungen in Echtzeit erkennen

Die in Unternehmen eingesetzten Mac Devices können mit Jamf Protect in Echtzeit überprüft werden. Das bedeutet: Warnmeldungen werden ausgelöst, sobald die Analyse der Aktivitäten auf den jeweiligen Geräten ergibt, dass sicherheitsgefährdende Ereignisse auftreten. Bedrohungen lassen sich somit aktiv blockieren, frühzeitig isolieren und beheben – bevor es zu Schäden kommt.

Kontrolle über alle Daten gewinnen

Jamf Protect gewährleistet die Kontrolle relevanter Unternehmensdaten. Firmen können mit der Lösung bedarfsgenau festlegen, welche Daten erfasst und wohin diese im Falle einer Bedrohung geschickt werden sollen.

Wie Sie den Mac umfassend absichern können

Für ein hohes Security-Niveau ist es nötig, die im Unternehmen eingesetzten Devices wie den Mac ganzheitlich abzusichern. So können Hacker die Endgeräte als Ausgangspunkt missbrauchen, um das gesamte Unternehmen zu attackieren.

sicherheitsfaktor-endgeräteschutz-jamf-protect
contact

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Wenn Sie uns kontaktieren

  • Melden wir uns umgehend bei Ihnen

  • Beraten wir Sie persönlich zu allen Fragen, die Sie haben

  • Schneidern wir Ihnen Ihr persönliches Angebot

Wir beraten Sie gerne.

CANCOM - Ihr Jamf-Partner

Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.